Pelargonium cotyledonis

Pelargonium cotyledonis ist eine weiß blühende Art, die endemisch, also nur dort vorkommend, auf St. Helena, einer Insel im Südatlantik wächst. Sie wird ca. 30 Zentimeter hoch und bildet im Laufe der Zeit einen Caudex („verdickter, holziger Stamm“).

Einen deutschen Trivialnamen hat sie nicht, im englischen Sprachraum wird sie als „Old Father Live Forever“ bezeichnet.

Basisinfos
  1. Standort: sonnig bis halbschattig
  2. Temperatur: Zimmertemperatur ganzjährig, 10 Grad im Winter
  3. Gießen: gleichmäßig bis mäßig feucht
  4. Dünger: Stäbchen, Flüssigdünger, halb konzentriert
  5. Substrat: mineralisch, Kakteenerde, Bimskies, Blumenerde
  6. Vermehrung: Samen, Stecklinge

Unproblematische und anpassungsfähige Art. Mag es nicht ganz so kalt im Winter und ist, zumindest bei mir, etwas blühfaul.

pelargonium cotyledonis