Pelargonium quinquelobatum

Pelargonium quinquelobatum stammt aus Afrika und kann bis zu 70 Zentimeter hoch werden. Ihre Triebe verholzen im Laufe der Zeit und besitzen die Fähigkeit, Wasser zu speichern. Sie eignet sich sehr gut für die Kultur als Balkonpflanze, blüht allerdings nicht ganz so üppig wie zum Beispiel die auf P. zonale basierenden Sorten.

Pelargonium quinquelobatum pflege
  1. Standort: sonnig bis halbschattig
  2. Gießen: durchdringend während der Wachstumszeit, mäßig feucht im Winterquartier
  3. Dünger: halbkonzentriert, Blüh-/Grünpflanzendünger von April bis September monatlich, Stäbchen
  4. Substrat: Blumenerde, Erde-Sand-Gemisch (Kakteenerde)
  5. Überwintern: hell, bei Zimmertemperatur oder kühl, zwischen 5 und 10 Grad

Verträgt nicht so viel Kälte wie die anderen Arten und lässt bereits bei einem Grad plus die Blätter hängen.

pelargonium quinquelobatum